Gönrgy-Premiere, Calcio-Thriller & Spannung pur: Last-Minute-Entscheidungen am 4. Spieltag der Baller League – die Highlights

In Abwesenheit von Präsident Knabe hatten der Spandauer Turm (m.) und sein Anhang eine besondere Idee. (Foto: Christian Hedel)

Der 4. Spieltag der Baller League stand ganz im Zeichen der Spannung bis zur letzten Sekunde, die Teams schenkten sich nichts. Neben einem überragenden Comeback gab es vor allem eins: eine Wutrede eines Team-Managers!

Drei Spieltage lang mussten die Gönrgy Allstars, das Team von niemand geringerem als MontanaBlack, darauf warten, ihren ersten Sieg einzufahren – und der hatte es direkt in sich: Dank zweier später Treffer von Sascha Bigalke kannte der Jubel bei den Allstars keine Grenzen. Doch nicht nur auf dem Platz sorgten “Monte” & Co. für Furore. Co-Team-Manager Sascha Hellinger a.k.a. “unsympathischTV” lieferte bei Kommentator Robby Hunke ordentlich Trash Talk ab. Das Ziel seiner Wutrede? Streamer-Kollege und Hardstuck Royale-Manager Trymacs.

Hellinger geht motiviert voran, sein Team lässt Taten folgen – und Trymacs? Der war mit Hardstuck Royale Teil einer der Geschichten des Spieltags, wenn auch mit schlechtem Ausgang für sein Team: Calcio Berlin-Baller Colin Beutel gab nach einer Verletzung sein Comeback und hatte mit zwei Treffern direkt einen großen Anteil am Sieg seines Teams. Ihr wollt wissen, was noch so abging? Wir haben alle Highlights für euch!

Die Highlights des 4. Spieltags der Baller League

Gönrgy Allstars vs. Käfigtiger 5:4

Lange haben sie drauf gewartet, am 4. Spieltag war es endlich soweit: Die von MontanaBlack und Sascha Hellinger angeführten Gönrgy Allstars feierten in einem hart umkämpften Spiel gegen die Käfigtiger ihren ersten Sieg – Last-Minute-Treffer inklusive.

Protatos vs. Las Ligas Ladies 2:1

Wenig Tore, dafür Spannung bis zum Schluss gab es zwischen den Protatos und den favorisierten Las Ligas Ladies. Am Ende durfte sich das Team von Lars „Holzi“ Holzschneider und Lucas „Spidey“ Kutting über einen knappen Erfolg freuen – auch dank einer überragenden Leistung ihres Keepers Pascal Wiewrodt.

Streets United vs. Golden XI 3:5

“Oh mein Gott” war alles, was Mats Hummels zum Eigentor zum zwischenzeitlichen 0:3 aus Sicht von Streets United sagen konnte. Im Duell der ehemaligen Nationalspieler Lukas Podolski und Christoph Kramer schaffte Streets United zwar ein Comeback, doch am Ende war die individuelle Klasse der Golden XI zu hoch.

Calcio Berlin vs. Hardstuck Royale 3:2

Die Entscheidung des hart umkämpften Spiels fiel erst in den Galaxy Minutes beim Shootout zwischen Kevin Weggen und Tim Buchheister, mit besserem Ende für Calcio. Die Geschichte des Spiels schrieb jedoch vorher schon Calcios Colin Beutel, der nach Verletzung zurückkehrte und zwei Tore zum Sieg beisteuerte.

VFR Zimbos vs. Beton Berlin 2:2

Auch mit Wildcard-Spieler und Ex-Bundesliga-Spieler Gonzalo Castro reichte es für Beton Berlin gegen die VFR Zimbos nicht zum ersten Dreier. Bei den Zimbos schlichen sich ungewohnte Fehler ein und auch der momentan führende der Torschützenliste Philipp Simon zündete nicht.

Eintracht Spandau vs. Hollywood United 2:2

Eintracht Spandau bleibt das Maß aller Dinge in der Baller League – auch in Abwesenheit von Präsident Knabe. Mit einem Treffer in letzter Sekunde sicherte man sich gegen “Knossi” und Max Kruse die Ungeschlagen-Serie.

Der Blick auf die Tabelle nach dem 4. Spieltag

In der Baller League herrscht nach dem 4. Spieltag ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Während Eintracht Spandau noch immer von der Spitze grüßt, ist ihnen Golden XI dank inzwischen zweier Extrapunkte dicht auf den Fersen. Mit einem Punkt Rückstand nur knapp dahinter kämpfen die VFR Zimbos und Streets United und Calcio Berlin mit jeweils sieben Punkten um die weiteren Plätze. Hartnäckig auf den Fersen sind ihnen Las Ligas Ladies mit sechs und Hardstuck Royale, die Protatos und die Käfigtiger, alle mit fünf Punkten, aber separiert durch ein schmales Torverhältnis. Am anderen Ende der Tabelle gab es vor allem für die Gönrgy Allstars was zu feiern: Nach dem ersten Sieg konnten Monte & Co. die rote Laterne an Felix Lobrechts Beton Berlin abgeben.

Du willst die Spiele der Baller League live erleben? Dann schalte am 19. Februar ab 18:15 Uhr (auf Twitch, ran und ProSieben Maxx) ein, wenn die Baller League ihren 4. Spieltag veranstaltet.

STAY TUNED

Hier findest Du laufend neue Infos, News und alles, was das Fußballerherz begehrt.